Untitled

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Integrationsprojekt „Andere Schale – gleicher Kern“

8 September-11:00 - 19:00

„Andere Schale – gleicher Kern“

Das niedersächsische Integrationsprojekt REFUGEES IN MOTION startet in Emden mit einem Workshop zur Produktion eines Musikvideos

Emden, 22.08.2018

Es ist soweit! Die Projektstudent*innen des Kinder- und Jugendhauses Barenburg sowie der Alten Post, Zentrum für junge Menschen, veranstalten am Sa./08.09.2018 einen Jugendworkshop für Jugendliche im Alter von 12 – 25 Jahren. Dieses „Work-Camp“ findet in den Räumen des Kinder – und Jugendhauses Barenburg statt und ist für die Teilnehmer kostenfrei.

 

Musik verbindet. Das möchten die Initiatoren von REFUGEES IN MOTION mit dem integrativen Work-Camp „Andere Schale – gleicher Kern“ den Emdern ausprobieren.

Gemeinsam möchten die Initiatoren Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich über kreative Medien, wie Video, Tanz, Darstellung sowie dem Kreieren von Beats und dem Schreiben von Texten, miteinander auseinander zu setzten und sich dabei kennenzulernen.

Das Projekt ruft zur Teilnahme auf: Meldet euch jetzt noch an! Beim ersten Treffen am 08.09.2018 soll es, neben dem ersten Kennenlernen, auch um einen kreativen Ideenaustausch für den Inhalt des Videos gehen, die Gruppen werden eingeteilt und die Termine für weitere Treffen abgesprochen. Seid auch ihr dabei. Anmeldungen werden telefonisch oder persönlich im Kinder – und Jugendhaus Barenburg oder der Alten Post, Zentrum für Junge Menschen, im Post Café entgegengenommen.

 

Das Projekt möchte die Integration von geflüchteten Jugendlichen unterstützen und die Eingliederung von Jugendlichen in die Kommunen fördern. Diese Initiative wird durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert. Initiiert wurde das Projekt von der Non-Profit Organisation ECOMOVE International, welche sich die nachhaltige Nutzung von Medien und Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen zum Ziel gesetzt hat. Die diesjährige Veranstaltungsreihe unter dem Oberbegriff: „REFUGEES IN MOTION“ wir in verschiedenen Städten in Niedersachen durchgeführt.

 

Das Work-Camp setzt auf die non – verbale Kommunikation miteinander durch Musik, über Sprachen und Grenzen hinaus. Besser kann eine nachhaltige Integration nicht funktionieren. „REFUGEES IN MOTION“ ist ein Gemeinschaftsprojekt. Und wir freuen uns sehr über das Work-Camp `Andere Schale, gleicher Kern’ hier in Emden. Mit dieser Initiative möchten wir ein positives Signal senden und die Menschen in Niedersachsen und ganz Deutschland für das Thema Integration von Flüchtlingen sensibilisieren. Sie dafür gewinnen. Jeder kann etwas dazu beitragen. Ziel ist es, das Projekt weiter auszuweiten und junge Menschen durch Musik und den Einsatz von Sozialen Medien für Themen wie Toleranz und eine Willkommenskultur vor der eigenen Haustür zu begeistern“, erklärt Yvonne Schönherr, Projektleiterin bei ECOMOVE International.

 

Zum Projekt:

Weitere Informationen zum Vorhaben und den verschiedenen Work-Camps unter http://www.refugeesinmotion.de.

 

ECOMOVE International ist eine deutschlandweit und international agierende Non-Profit-Organisation, die Medien zu Umwelt und nachhaltiger Entwicklung unterstützt, zugänglich macht und verbreitet. ECOMOVE organisiert Filmveranstaltungen, führt Bildungsprojekte durch und bietet unterstützende Dienstleistungen an.

Details

Datum:
8 September
Zeit:
11:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.facebook.com/events/1707029472760045/

Veranstaltungsort

KJHB
Hermann-Allmers-Str. 50
Emden, 26721
Telefon:
04921 44138
Webseite:
https://www.kjhb.jugendinemden.de/